Ein Buch

Vor einiger Zeit habe ich mich, nachdem ich den Autor in einer Fernseh-Talkshow gesehen hatte, dazu hinreißen lassen, zwei Bücher von Joachim Meyerhoff (online, jedoch bei einer regionalen Buchhandlung) zu bestellen.

Voll Vorfreude und mit einigem Amüsement begann ich zu lesen.

Und tatsächlich: die Erlebnisse des jungen Joachim entsprachen dem, wie das Buch angekündigt war: voller skurriler Situationen, die irgendwie ein Scheitern, eine Niederlage, ein Mißgeschick beschrieben, das dem jungen Protagonisten widerfuhr.

Doch, oh Graus: beim Wechsel von Seite 32 auf 33 des Werks „Alle Toten fliegen hoch“ endete der Spaß:

Seite 32 unten: „Eine halbe Stunde später war ich beim ersten H., dem Hauptbahnhof. Ein Freund hatte mir erzählt, dass man“

Seite 33 oben:

„Anfangsbuchstaben. Die berüchtigte geschlossene Abteilung „K-Oben“ machte alle geschriebenen K-Wörter mit diesem „K-Oben“ sehr gefährlich.“

Ein verwirrender Übergang. Noch verwirrender wurde es jedoch, als ich mal Band I und II verglich. Da tauchten teilweise dieselben Kapitel auf. Mit denselben Episoden. Und irgendwann später dann im Buch von Seite 64 auf 65 (oder so): ein erneuter, höchst befremdlicher Übergang.

Entnervt legte ich den Band I weg, beschwerte mich beim Buchhändler, bekam schnelle Antwort, und warte jetzt, nach einem etwas umständlichen Verfahren (der Betrag für das falsch geheftete Buch würde mir gut geschrieben, dann musste ich neu bestellen, der  Betrag für das neue, hoffentlich jetzt richtig montierte Buch würde wieder abgebucht) auf das makellose Exemplar eines hoffentlich bruchlos lesbaren Buchs.

Oder ob das zum Gesamtpaket bei Werken von Joachim Meyerhoff dazugehört?

Advertisements

Autor: Jürgen

Ich werde ab dem kommenden Schuljahr (2016/17) nicht mehr als Lehrer arbeiten. Mein Aufgabengebiet wird sein, andere Schulen zu durchleuchten und ihnen eine Rückmeldung zu ihrer Performance zu geben. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder, und freue mich sehr über meine gelungene Familie, ich spiele gerne Golf (die Leidenschaft ist größer als das Können), lange Jahre war ich aktiver Politiker. Alles hat seine Zeit. Diese ist vorüber. Dennoch bleibe ich politisch wach. Zudem fahre ich sehr gerne Rad. England ist für mich ein beliebtes Reiseziel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s