28.12.2016

Das Internet birgt ja zuweilen unvermutete Schätze.

So habe ich nun diese Sendung entdeckt: https://www.youtube.com/watch?v=LCRqDtLgeok&list=PL78B12C76F41F9AE1&index=50

In zwei Stunden werden Weihnachten und Silvester durchgehechelt, mit allerlei Gweständnissen und manchen Peinlichkeiten. Und gleichzeitig durchgepichelt, ich glaube, am Ende der Sendung wird dann erst die Gans serviert, die die ganze Sendung im Ofen brät.  Und alle haben einen im Tee. Heinz Hönig sagt bereits nach 30 Minuten – die Sendung dauert 2 Stunden -, dass er jetzt mal was Warmes brauche, dieses kalte Zeugs gehe ihm auf die Nerven.

Advertisements

Autor: Jürgen

Ich werde ab dem kommenden Schuljahr (2016/17) nicht mehr als Lehrer arbeiten. Mein Aufgabengebiet wird sein, andere Schulen zu durchleuchten und ihnen eine Rückmeldung zu ihrer Performance zu geben. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder, und freue mich sehr über meine gelungene Familie, ich spiele gerne Golf (die Leidenschaft ist größer als das Können), lange Jahre war ich aktiver Politiker. Alles hat seine Zeit. Diese ist vorüber. Dennoch bleibe ich politisch wach. Zudem fahre ich sehr gerne Rad. England ist für mich ein beliebtes Reiseziel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s