Postfaktisch

Wir lebten in einem „postfaktischen“ Zeitalter, lese ich da und dort. Herr Trump sei einer seiner Vertreter. (z.B. hier: http://www.zeit.de/2016/41/donald-trump-fakten-realitaetsverlust-rechtspopulismus)

Was ist damit gemeint: „Der Begriff postfaktische Politik ist ein politisches Schlagwort und beschreibt einen Politikstil, bei welchem die Wahrheit einer Aussage hinter den Effekt der Aussage auf die eigene Wählerklientel zurücktritt.“ So die etwas verschwurbelte Erklärung auf Wikipedia.

Die Wahrheit tritt hinter etwas zurück, das Faktum ist nachgeordnet.

Mit anderen Worten: es geht um nicht belegbare Behauptungen, Lügen, Halbwahrheiten, Unterstellungen, durch nichts zu rechtfertigende Verallgemeinerungen.

Postfaktisch, so scheint es, gibt dem Ganzen den Anstrich des Seriösen. Aber was sollte an Lügen denn schon seriös sein?

Advertisements

Autor: Jürgen

Ich werde im kommenden Schuljahr (2017/18) nicht mehr als Evaluator arbeiten. Was und wo ich anstatt dessen arbeiten werde, weiß ich gerade nicht. Ich lese, "man arbeite gerade intensiv daran", mich wieder irgendwo sinnvoll unterzubringen. Nun denn. Für ein Jahr war es mein Aufgabengebiet, andere Schulen zu durchleuchten und ihnen eine Rückmeldung zu ihrer Performance zu geben. Ich habe diese Arbeit geliebt. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder, und freue mich sehr über meine gelungene Familie, ich spiele gerne Golf (die Leidenschaft ist größer als das Können), lange Jahre war ich aktiver Politiker. Alles hat seine Zeit. Diese ist vorüber. Dennoch bleibe ich politisch wach. Zudem fahre ich sehr gerne Rad. England ist für mich ein beliebtes Reiseziel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s